Natur und Kultur im ZENNTAL

 
 

Das Zenntal ist eine liebens- und erlebenswerte Landschaft, deren wahren Wert die bescheidenen „Franken“ nicht an die große Glocke hängen. Erst in neuerer Zeit beginnt eine werbende Öffentlichkeitsarbeit, die durch diese Zusammenstellung unterstützt werden soll.


Im oberen Zenntal – von Adelsdorf bis Obernzenn – haben die Gemeinden Neuhof/Zenn, Trautskirchen und Obernzenn in einem Verbund eine wunderschöne, ganz aktuelle Broschüre mit dem Titel „Lust auf’s Zenntal, Mittelfranken für Genießer“ herausgegeben (siehe Literaturverzeichnis). Der Schwerpunkt liegt darin auf den kulinarischen Genüssen und bezieht sich nur auf ein Teilstück dieses Tales.


Die vorliegende Zusammenstellung mit Schwerpunkt „Zenntal-Radweg“ soll zu den vielen, verstreuten Informationen, die heutzutage auch im Internet zu finden sind, als praktische Handreichung dienen. Sie soll mit kurzen Informationen und Anregungen über wichtige Sehenswürdigkeiten und ihre Geschichte den roten Faden für eigene Ausflugsplanungen liefern – mit vielen Tipps zum praktischen Gebrauch.

Unbekanntes Zenntal
Wunderbare Natur
Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Schätze entdecken

beim Wandern, Radeln,

mit dem Zug oder mit dem Auto

in einer sanften Hügellandschaft

in Frankens gemütlicher Ecke


Kurzbeschreibungen von Orten und Wegen im Zenntal und seiner Umgebung, mit Hinweisen auf weiterführende Literatur und Internet-Adressen, als Anregung und Anleitung für eigene Ausflugs-Planungen

Liebens- und erlebenswerte Landschaft
Sehenswerte Orte
Tipps für die Ausflugsplanung

Zenntal-Radweg bei Veitsbronn

Zennufer

Radeln mit Freunden